Drucken

10. September 2015

Gütertransportgesetz: Das WSU hoch erfreut über den Nationalrats-Entscheid

Das in Basel-Stadt für diese Frage federführende Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt hat mit grosser Genugtuung vom wegweisenden Entscheid des Nationalrates Kenntnis genommen.

Indem der Nationalrat der Kleinen Kammer folgte, kann nun endlich von einer Gleichberechtigung der Verkehrsträger Wasser-Schiene-Strasse gesprochen werden. Auftrieb erhalten wird damit auch das geplante „Trimodale Containerterminal Basel-Nord“ – einer Infrastruktur, die für die regionale Logistikwirtschaft zentrale Bedeutung erlangen wird.

 

Das WSU ist beeindruckt von der Geschlossenheit der Basler Nationalrats-Deputation. Um einen mit deutlichem Stimmenverhältnis zustande gekommenen Antrag einer vorberatenden Kommission ins für die Region Positive zu kehren, bedurfte es einer Meisterleistung – einer Leistung, die zeigt, was mit geeinten Kräften möglich ist. Ebenfalls Wesentliches zu diesem Entscheid beigetragen hat die Handelskammer beider Basel mit ihrem langjährigen, klaren Bekenntnis zum Logistik-Cluster Basel.

Aurelia Vögeli
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
a.voegeli@hkbb.ch
T +41 61 270 60 80

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Das könnte Sie auch interessieren