Drucken

06. Juli 2015

VNL Logistik I3-Lounge: RFID: Technologie für innovative Logistik

Zum Thema

Der RFID-Hype ist vorbei. Obwohl für viele Anwendungen schon Basistechnologie, ist RFID für die Logistik immer noch ein wenig exotisch und als reiner Barcode Ersatz viel zu teuer. Doch wenn es um Event Management und anspruchsvolle Track & Trace Aufgaben geht, verlässt man sich gerne auf diese lokale, dezentrale Intelligenz. Ohne RFID ist der Übergang zu Industrie 4.0 Lösungen kaum denkbar. Im Zentrum dieser Innovationswelle steht der Einsatz und nicht die Entwicklung von RFID. Wie sich Unternehmen auf den Umgang mit RFID vorbereiten können, zeigen das RFID-Labor der ABB Technikerschule sowie unsere Referenten.

 

Zur Veranstaltung

Instrumentiert, integriert und intelligent – die Logistik I3-Lounges bearbeiten und thematisieren relevante Themen und Herausforderungen in der Logistik. Mitglieder und Interessierte haben die Gelegenheit, den VNL kennenzulernen, aktiv ihr Netzwerk zu vergrössern und neue Inspirationen zu erhalten.
In der anschliessenden Diskussion geht es darum, die Perspektive zu wechseln und Paradigmen zu brechen. Wenn sich am Ende neue Interessensgemeinschaften gebildet haben, ist das Ziel erreicht.

 

Programm

Ab 14.30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer

 

15.00 Uhr: Begrüssung Herbert Ruile, Präsident VNL

 

15.10 Uhr: Stéphane Piqué: «RFID und der Weg zu Industrie 4.0»

 

15.30 Uhr: Führung durch das RFID Unterrichtslabor – Stéphane Piqué

 

16.00 Uhr: Prof. Dr. Thomas Hanne: «RFID - Anwendungsszenarien und Anwendernutzen»

 

16.25 Uhr: Tomislav Pavicic: «Dinge mobilisieren. Ansätze und Gestaltungsprinzipien einer Logistik 4.0»

 

16.50 Uhr: René Blum: «Beispiele praktischer RFID -Anwendungen und Nutzen»

 

17.15 Uhr: Yves Seganfreddo: «Datenklau bei NFC und RFID: Vulnerabilität von Kontaktlos-Systemen»

 

Ab 17.30 Uhr: Networking Apero mit Diskussion

 

Download

Anmeldung

 

Kontakt

VNL Schweiz

c/o EUrelations AG

Technoparkstrasse 1

CH-8005 Zürich

office@vnl.ch

+41 44 271 33 33

 

Ort

ABB Technikerschule

Unterrichtsraum 2C01 (Bau 2)

Wiesenstrasse 26

CH - 5400 Baden

Aurelia Vögeli
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
a.voegeli@hkbb.ch
T +41 61 270 60 80

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Das könnte Sie auch interessieren