Drucken

01. April 2020

ABGESAGT - «Drei Länder – ein Ziel – eine Bahn» – 3. Trinationaler Bahn-Kongress am 1. April 2020

WICHTIG: 3. Trinationaler Bahn-Kongress abgesagt!

Der 3. Trinationale Bahn-Kongress findet am 1. April 2020 aus den bekannten Gründen nicht statt (Der Bundesrat hat am 13. März 2020 ein Verbot für Veranstaltungen über 100 Personen erlassen. Zudem gelten seit dem Wochenende neue Ein- und Ausreisebestimmungen für Deutschland und Frankreich). Ob und auf wann der Kongress verschoben wird, ist derzeit in Abklärung. Weitere Infos dazu folgen. Bereits angemeldete Teilnehmer/-innen werden persönlich informiert. Weitere Details entnehmen Sie der Bahn-Kongress Website.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die dritte Ausgabe des trinationalen Bahnkongresses bk20 stellt Lösungen für eine gemeinsame Bahnzukunft für das Dreiland ins Zentrum der Diskussion. Die Trägerschaft präsentiert am 1. April 2020 im Congress Center in Basel ein attraktives Programm mit spannenden Referaten, interaktiven Podien und einmaligen Networking-Möglichkeiten.

 

«Drei Länder – ein Ziel – eine Bahn»: An ihrem dritten Kongress zeigt die breit abgestützte Trägerschaft «bk20» auf, wie die Bahnzukunft für die trinationale Region gestaltet wird. Welche Herausforderungen stellen sich dem Dreiland auf diesem Weg? Welche Lösungen bieten Politik, Behörden und Bahnunternehmen der Schweiz, aus Deutschland und Frankreich? Welche Chancen ermöglichen die neuen Technologien und wie werden diese genutzt? Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen stehen im Zentrum des dritten trinationalen Bahn-Kongresses. Eine Vielzahl von zukunftsweisenden Fachvorträgen, spannenden Podien sowie eine Host Session erwarten die Kongressteilnehmenden. Details zu den vier Programm-Modulen finden Sie in der Beilage oder unter www.bk20.ch. Das trinationale Verkehrs­symposium unter der Leitung der Handelskammer beider Basel rundet das Programm ab.

 

An der Trägerschaft «bk20» beteiligt sind die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, die Handelskammer beider Basel, die Schweizerischen Bundesbahnen SBB AG, die Organisation der trinationalen S-Bahn „trireno“ sowie die Industrie- und Handelskammern Hochrhein-Bodensee, Südlicher Oberrhein und CCI Alsace Eurométropole.

 

Die eintägige Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus dem Bahnbereich sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Politik aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Der Bahnkongress informiert, initiiert Diskussionen und fördert die grenzüberschreitende Vernetzung. Dabei knüpft er an die ersten beiden erfolgreichen Bahn-Kongresse von 2013 und 2016 an mit jeweils über 300 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Informationen und Anmeldung unter www.bk20.ch

Programm 3. trinationaler Bahnkongress

(Frühbucher-Rabatt bis 1. Februar 2020. Vertreter der Medien nehmen nach Anmeldung kostenlos teil.)

 

Andreas Maeder
Cluster & Initiativen
a.maeder@hkbb.ch
T +41 61 270 60 78

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Kommentare



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Erhalt geprüft. Die Handelskammer entscheidet über die Freigabe.